CashControl Briefkasten

Post von einem Inkasso-Unternehmen zu bekommen ist selten angenehm. Wir werden uns bemühen, Ihnen zu helfen, diese Angelegenheit so gut und so schnell wie möglich zu erledigen. Folgen Sie einfach den unten aufgeführten Punkten. Beachten Sie bitte, dass wir unsere Fälle sorgfältig recherchieren und verarbeiten, dass bedeutet in der Regel, dass die Forderung Ihnen gegenüber begründet und hinreichend belegt ist.

1. Die schnellste Lösung: Bezahlen Sie den geforderten Betrag durch Überweisung an das angegebene Konto. Sie ersparen sich dadurch weitere Maßnahmen und steigende Kosten, die letztendlich doch an Ihnen hängen bleiben.

1a. Sind Sie Mitglied in einem Fitnessstudio und zahlen auch für die Zukunft, rufen Sie uns bitte an, damit wir für Sie die Freischaltung veranlassen können! Sie werden merken, niemand ist böse auf Sie – wir bekommen das für Sie schon hin! 🙂

2. Sie können den geforderten Betrag momentan nicht vollständig bezahlen. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Email für eine Ratenzahlungsvereinbarung. Je eher Sie damit beginnen, desto schneller und kostengünstiger ist der Vorgang erledigt.

3. Sie haben Unterlagen, Beweise etc., dass die Forderung Ihnen gegenüber unbegründet oder unzulässig ist. Senden Sie uns die Unterlagen mit einem entsprechenden Anschreiben und wir prüfen die Sachlage. Dieser Vorgang hat aber zunächst keine aufschiebende Wirkung bezüglich der offenen Forderung(en).

Sie werden sehen, wenn Sie mit uns kommunizieren, werden wir mit Ihnen den besten Weg finden. Wir sind auch keine bösen Menschen und „beißen“ nicht!

Die schnellste Verbindung zu uns ist das Telefon unter: (089) 82 92 93 – 0 und drücken Sie die 1 um direkt in die richtige Abteilung zu kommen!